Westernreiten in der Reitschule Teltow

Neues Jungpferd für Laura

Man muss auch immer an die Zukunft denken, heißt ein altes Sprichwort. Und nachdem klar wurde, dass Lauras Turnierpferd Yuri 2017 seinen Abschied vom Sport feiern wird, begann die Suche nach einem ebenbürtigen Nachfolger.  Schlussendlich wurde sie auf der Wooden Tower Ranch in Brück fündig. Dort züchtet Lutz Vollstädt hochwertige Quarter Horse für den Reining Sport. 

Das neue Familienmitglied heißt Wimpys Playin Cielo (*2015), Spitzname "Rüdiger". Gezogen Wimpys Playing Smart v. Wimpys Little Step x Lena Cielo v. Gallo del Cielo. Der kleine Prachtbursche in brauner Jacke eroberte in sekundenschnelle Lauras Herz und bezieht im Frühjahr 2018 sein neues Heim in der Reitschule. 


Lope In! Die Saison ´17 beginnt


Aufgesattelt und los geritten Am 6. April 2017 beginnt die Turniersaison in Reibitz, Sachsen. Die Vorfreude ist groß!


Laura ist jetzt offiziell FN Trainer für Bodenarbeit


Laura absolvierte erfolgreich mit Whisper die Trainer-Ergänzungsqualifikation "Bodenarbeit".

Voraus gegangen war das Abzeichen Bodenarbeit, was die beiden ebenfalls zur vollsten Zufriedenheit der Richter abgelegt hatten. 


Bodenarbeitsstunden

Falls Interesse an Bodenarbeitsstunden bzw. Kursen besteht, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.  Auch das Abzeichen Bodenarbeit kann angeboten werden. Ebenso können Sie Unterricht in Showmanship at Halter buchen.

Ein kleiner ganz Großer geht in Rente!

Unser lieber Yuri verlässt das Turniergeschehen und tritt seine wohlverdiente Rente an. Der schöne Blonde eritt zusammen mit Laura im Westernreitsport zahlreiche Siege und Platzierungen.

Zusammen schaffte unser blondes Doppel den Aufstieg bis in die Leistungsklasse 2 der EWU.

Wir verbeugen uns vor diesem Pferd mit dem großen Herzen und freuen uns noch auf viele schöne Jahre mit ihm.


1. Kurstag "Bodenarbeit"


Anfang Februar 2017  fand unser erster Kurstag zum Thema Bodenarbeit statt. Sieben mutige Reiterinnen, darunter die Jüngste acht Jahre alt, stellten sich den neuen Aufgaben.

 

In der Theorieeinheit wurden zunächst grundlegende Dinge geklärt: Wo beginnt eigentlich schon Bodenarbeit im Alltag? Wozu machen wir Bodenarbeit und vor allem wie?

 

Funktionsweise des Knotenhalfters, der Unterschied zwischen Anbindestrick und Bodenarbeitsseil oder die Arbeit am Kurz- und Langzügel wurden besprochen und diskutiert. Auch war das Sozial- und Dominanzverhalten von Pferden ein wichtiges Thema. „Pferdisch“ lernen stand auf der Tagesordnung.

 

In der anschließenden Praxiseinheit konnten die Teilnehmer mit unterschiedlichen Pferdetypen das Erlernte ausprobieren: Wie unterscheidet sich ein Jungpferd von der dominanten Leitstute? Wie passe ich meine Ausstrahlung und Körpersprache auf die einzelnen Pferde an? In – für viele Reiter selbstverständlichen - Führaufgaben zeigte sich schnell die Sensibilität unserer Pferde auf das Auftreten des Reiters und Erfolge wurden sichtbar: Kein Anschupsen mehr, die Pferde passten sich auf das Schrittmaß des Reiters an oder parierten nur über die Körpersprache des Menschen durch – ganz ohne Benutzen des Strickes oder des Halfters. Ein toller Moment für die Teilnehmer.

 

 

Anschließend waren sich alle einig: Das schreit nach Wiederholung!

Freiarbeitskurse

Im Oktober und November bietet Sarah tolle Freiarbeitskurse an. Anmeldungen sind vor Ort möglich. Aber es heißt schnell sein, oft sind die Plätze sehr schnell weg. 


Alle Plätze wieder belegt!


Jahresplanung 2017 online!

Alle Kursdaten für 2017 findet Ihr unter "Termine". Schaut vorbei!


Turniertermine 2017 EWU Berlin/Brandenburg

1. C Turnier in Birkholz bei der Horsecompany

Datum: 29.04.-30.04.2017

2. AQ/C Turnier in Birkholz bei der Horsecompany

Datum: 19.05.-21.05.2017

3. C Turnier in Bantikow auf der Banti-Cow-Ranch

Datum: 24.06.-25.06.2017

4. Landesmeisterschaft in Birkholz bei der Horsecomapny

Datum: 14.07.-16.07.2017

5. AQ/C Turnier in Steckelsdorf auf der Big DD Ranch

Datum: 04.08.-06.08.2017